Hautkrebsvorsorge

Jedes Jahr erkranken in Deutschland mehrere Tausend Menschen an einem Maligenen Melanom. Leider versterben auch ca. 2000 Patienten jährlich an den Folgen des schwarzen Hautkrebses. Die größte Chance einer Heilung besteht in der Früherkennung und frühzeitigen Therapie dieser heimtückischen Erkrankung.

 

Die gesetzlichen Krankenkassen bieten im Rahmen der Vorsorgeleistungen ein Hautkrebsscreening ab dem 35. Lebensjahr und wiederholt aller 2 Jahre an.

 

Bei erhöhtem Hautkrebsrisiko (d.h. helle, sonnenempfindliche Haut; extrem viele Muttermale; häufige Solariumbesuche) sollten Hautchecks auch vor dem 35. Lebensjahr und in häufigeren Zeitintervallen erfolgen.

In wenigen Jahren (seit 2008) ergibt die statistische Auswertung in Deutschland zwar ein stetes Ansteigen dieser Erkrankung, jedoch zeigt sich auch ein sehr erfreulicher Trend. Im europäischen Vergleich haben in Deutschland die "dünnsten" Melanome bei Erstdiagnose, d.h. meist früh erkannte Tumoren mit entsprechend guter Prognose im Verlauf.

 

Der Dermatologe untersucht bei der Vorsorge sorgfältigt das gesamte Hautorgan von Kopf bis Fuß. Ergänzend kommen dabei optional eine Dermatoskopie oder eine Videodokumentation zum Einsatz.

 

Dermatoskopie bedeutet, der Untersucher benutzt für die Inspektion ein optisches Spezialinstrument, welches eine erhöhte Genauigkeit der Untersuchung bewirkt, jedoch auch einen erhöhten Zeitaufwand bedeutet.

 

Die Videodokumentation (Fotofinder) ist eine moderen Dokumentationsmethode, welche Übersichtsaufnahmen der Haut abgespeichert und somit im Verlauf Vergleichsmöglichkeiten bietet. Hochauflösende Bilder erlauben die Beurteilung kleinster Veränderungen und Strukturauffälligkeiten an Pigmentmalen.

 

 

 

Meine Empfehlung: Lassen Sie sich regelmäßig checken! Sprechen Sie uns an, welche Untersuchungsmethode individuell für Sie geeignet wäre.

 

Meiden Sie übermäßige Sonnenbestrahlung und behalten Sie Ihre Haut im Auge!

 

 

 

 


MUDr. (Univ. Bratislava) Annett Reuter

Fachärztin für Haut-u. Geschlechtskrankheiten

Allergologie- Umweltmedizin

Kugelherrenstr. 10
35510 Butzbach

Tel. 06033 - 7997

Fax 06033 - 7999

 

Sprechzeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag

08.00 - 12.00 Uhr

14.30 - 17.30 Uhr

Mittwoch, Freitag

08.00 - 12.00 Uhr

oder nach Vereinbarung!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten